Weiterbildung

Unsere Tierschutzarbeit profitiert von einem stetigen Transfer aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Weiterbildung hat für unser Team einen hohen Stellenwert.

Wir geben unser Wissen aber auch gerne weiter: Unsere Mitarbeiter vermitteln Wissen, beraten und begeistern für den Tierschutz!

Tierschutzarbeit zum Wohl der Tiere beinhaltet vielseitige Themenbereiche. TiKo bleibt stets auf dem Laufenden: Wir schulen unsere Mitarbeiter in Workshops nach neuesten Methoden in der Tierbetreuung und arbeiten dabei eng mit externen, fachkundigen Experten zusammen. Auch erfahrene ehrenamtlichen Teams sichern den qualifizierten Ablauf unserer Arbeit. 

Unser Tierheim setzt auf tierschutzqualifizierte Tiertrainer!

Um unsere hohen Qualitätsstandards zu erfüllen, setzen wir auf die Weiterbildung zum tierschutzqualifizierten Tiertrainer. Mehrere Tierpflegerinnen absolvieren im Rahmen ihrer Arbeit berufsbegleitend diese Zusatzausbildung. Das dabei erworbene Fachwissen hilft ihnen, die Eigenarten und den Umgang der Vierbeiner mit Herrchen oder Frauchen noch besser zu verstehen. Im Rahmen dieser Ausbildung lernen sie zudem, Hundehalter bei Problemen zu beraten und mit ihnen zu arbeiten.

Tierschutzqualifiziertes Training hilft den Tieren auf ihrem Weg zurück zu einem guten Leben. Das ist besonders wichtig, denn vor allem Hunde leiden oft unter Angst und traumatischen Erlebnissen, wenn sie im TiKo aufgenommen werden. Viele werden abgegeben, weil sich die Besitzer von ihren aggressiv reagierenden Haustieren überfordert fühlen. Doch Hunde können lebenslang lernen und profitieren enorm von Zuwendung und qualifizierten Trainings.

Nützen Sie unser Weiterbildungsangebot!

TiKo bietet Führungen, Vorträge und Workshops für unser unsere Paten, für Menschen, die an eine Tieradoptionen denken und für interessierte Tierfreunde.

Für unsere Paten haben wir ein spezielles Programm entwickelt: Es stellt sicher, dass Mensch und Hund die geschenkte Zeit bestmöglich für sich nutzen können.  Es geht um Themen wie „Leinenlust statt Leinenfrust“ und viele andere Fragen rund um Ausbildung und Tierhaltung. Der einzelnen Workshops sind kostenfrei für unsere Paten und Hunde, die in der Probezeit sind! Auch für den artgerechten Umgang mit Katzen bieten wir immer wieder Weiterbildungsveranstaltungen an.

Erste-Hilfe-Kurse für den Umgang mit verletzten oder erkrankten Tieren stehen im TiKo ebenfalls regelmäßig auf dem Programm. Hier lernen Sie, was Sie tun können, wenn Sie zum Beispiel ein verletztes Tier auf der Straße finden oder welche Erste-Hilfe-Maßnahmen ein Hund braucht, der sich plötzlich nicht mehr bewegt.

Machen Sie mit – Ihre Neugierde und Ihr Wissen sind gefragt!

Haben Sie Interesse an individuellen TiKo-Führungen in Klagenfurt oder möchten Sie Teil eines engagierten „Weiterbildungsteams“ werden? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail!