Krankheitsbedingte Verhaltensänderungen beim Hund

29.09.19, 09:00 - 17:30

Oft ist das Verhalten unserer Hunde nicht ganz einfach erklärbar. Auch körperliche Probleme können Hunde in ihrem Verhalten beeinträchtigen oder beeinflussen und erst der Nachweis der Grunderkrankung macht das Verhalten dann erklärbar.

Krankheiten bedingen Verhaltensänderungen – das ist etwas ganz Natürliches, haben wir die Grippe, 
einen Bandscheibenvorfall oder „einfach“ Kopfweh verhalten wir uns auch anders. 
Bei unseren Hunden ist das nicht anders!

Ein interaktives Seminar für Hundehalter und Personen, die im Umgang mit Hunden erfahren sind.

Referent:

Priv. Doz. Dr. med. vet. Michael Leschnik
Veterinärmedizinische Universität Wien

Zielgruppe:

Hundehalter, Hundetrainer, Tierheimmitarbeiter und alle die mit Hunden zu tun haben.

Seminardaten:

Sonntag, 29.09.2019
09:00 - 17:30 Uhr

Heidi-Horten-Saal
TiKo TierschutzKompetenzzentrum

Anmeldung und alle Infos zum Seminar finden Sie auf der Veranstaltungsseite von respekTIERt:
https://respektiert.at/seminar/krankheitsbedingte-verhaltensaenderungen