Individuelle Spendenaktionen

Sie feiern Geburtstag, ein Firmenjubiläum oder eine Weihnachtsfeier? Sie haben alles, was Sie brauchen und wissen nicht, was Sie sich noch wünschen könnten? Dann ist die Anlassspende zugunsten unseres Tierschutzvereins das passende Geschenk für Sie!

„Freude lässt sich verdoppeln, indem man sie teilt“, sagte schon Albert Schweitzer. Teilen Sie Ihre Freude und schenken Sie Tieren des Tierheims Klagenfurt neue Hoffnung! Vielleicht denken Sie daran, Ihre Feier unter das Motto  „Spenden bedeutet Freude schenken“ zu stellen!

Selbst Spenden sammeln und Tieren in Not helfen.

Werden Sie selbst aktiv! Helfen Sie mit Geldsammlungen oder Aktionen den Tieren im TiKo! Durch das Sammeln von Spenden in Ihrem Unternehmen oder durch Benefizaktionen unterstützen Sie unsere Schützlinge und zeigen ein Herz für Tiere in Not.

Ihre eigene Online-Spendenaktion ganz einfach in 5 Minuten erstellen

Nutzen Sie unser Aktionstool und erstellen Sie in fünf Minuten Ihre eigene Online-Spendenseite!

Anleitung und Tipps für das Erstellen Ihrer eigene Online-Spendenseite (PDF)

So wird Ihre Spendenaktion ein Erfolg

ALTRUJA-PAGE-UQPD

So wird Ihre Spendenaktion ein Erfolg

Aktive Kommunikation ist für den Erfolg der Spendenaktion von entscheidender Bedeutung. Wir vom TiKo unterstützen Sie nicht nur bei der Ideenfindung und Planung Ihrer Aktion, sondern stehen Ihnen mit unserer Erfahrung auch bei der Kommunikation der Spendenaktion zur Seite. Vorab einige Tipps, wie Sie Ihre Aktion erfolgreich verbreiten:

  • Machen Sie es persönlich!
    Gute Spenden-Sammelaktionen erzählen eine Geschichte. Informieren Sie die Menschen darüber, warum Sie Geld sammeln - sie werden dann viel eher bereit sein zu spenden. Verdeutlichen Sie, was eine Spende für Ihre Aktion bewirken kann - zB. einem schwerkranken, verlassenen Tier eine lebenswichtige Operation zu schenken.
  • Nutzen Sie Fotos und Videos!
    Eigene Fotos gestalten Ihre Spendenseite attraktiver und lebendiger. Ein persönliches YouTube Video mit kreativem, spannendem Inhalt ist für viele Menschen ein guter Grund, Ihren Spendenaufruf weiterzuleiten.
    Sie brauchen Hilfe bei der Gestaltung Ihrer Aktionsseite? Bei Fragen schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.
  • Gehen Sie mit gutem Beispiel voran!
    Zeigen Sie, dass Sie von Ihrer Aktion überzeugt sind, und machen Sie selbst mit einem kleinen Spendenbetrag den Anfang.
  • Nutzen Sie Ihre persönlichen Netzwerke!
    Bevor Sie Ihren Spendenaufruf publik machen und verbreiten, bitten Sie Ihre Freunde oder Ihre Familie, bereits vorab über Ihre Spendenseite etwas zu spenden. Für viele Menschen ist es ein Ansporn, wenn aus einem bestimmten Anlass bereits gespendet wurde. Anschließend senden Sie E-Mails mit persönlicher Ansprache an all Ihre Freunde, Bekannten und Kollegen, um möglichst viele Menschen auf Ihre Aktion aufmerksam zu machen. Vergessen Sie nicht, den Link zu dieser Spendenseite in die E-Mails einzufügen: Rufen Sie dazu Ihre eigene Spendenseite auf, kopieren Sie die vollständige Seitenadresse aus der Adresszeile Ihres Browsers und fügen Sie sie ein. Der Link lautet beispielhaft so:
    http://www.tiko.or.at/ de/spenden/index.asp?dat=Spendenaktionen&Ihre-Aktion
  • Fügen Sie Ihrer E-Mail-Signatur einen Link bei!
    Sie haben die Möglichkeit, in jede versandte E-Mail einen Link zu Ihrer Aktionsseite einzufügen. So erfährt jeder, der eine E-Mail von Ihnen erhält, von Ihrer Spendenaktion. Rufen Sie dazu Ihre eigene Spendenseite auf, kopieren Sie die vollständige Seitenadresse aus der Adresszeile Ihres Browsers und fügen Sie sie ein. Der Link lautet beispielhaft so:
    http://www.tiko.or.at/ de/spenden/index.asp?dat=Spendenaktionen&Ihre-Aktion
  • Machen Sie Ihren Aufruf der breiten Öffentlichkeit bekannt!
    Aktive Kommunikation über Netzwerke wie Facebook, Youtube, Twitter oder per E-Mail ist für den Erfolg der Spendenaktion entscheidend. Nutzen Sie diese Kanäle und informieren Sie Freunde, Bekannte und Kollegen, dass sie sich auf Ihrer Online- Spendenseite für notleidende Tiere engagieren können.
  • Zeigen Sie Ihre Aktion auch auf Ihrer eigenen Webseite oder Ihrem Blog, um sie noch bekannter zu machen. Nutzen Sie dafür die Funktion „Webbanner“ oder bauen Sie sie als IFRAME ein. Rufen Sie dazu Ihre Spendenaktionsseite auf und klicken Sie mit der RECHTEN Maustaste auf einen freien Bereich des Spendenformulars. Im sich öffnenden Fenster markieren und kopieren (Strg+C) Sie die angezeigte „Adresse“ der Spendenseite  (der kursive Teil wird bei Ihnen anders lauten):
    https://em.altruja.de/999-e-geborgenheit-fuer-die-tiko-katzen/spende
    und fügen Sie diese als „IFRAME“ auf Ihrer Website / Ihrem Blog ein.
  • Aktualisieren Sie Ihre Spenden-Aktions-Seite regelmäßig!
    Eine Aktionsseite, die regelmäßig aktualisiert wird, immer wieder neues Material enthält (Fotos, Texte etc.) und ihre Besucher auf dem Laufenden hält, bleibt über lange Zeit attraktiv. So motivieren Sie Ihre Spender und interessierte Nutzer, Ihre Seite wiederholt zu besuchen und weiterzuempfehlen.
  • Senden Sie Follow-ups!
    Wenn Sie die Besucher Ihrer Seite ausführlich und regelmäßig über Ihre Aktion informieren, können Sie mehr Menschen als Spender gewinnen. Erinnern Sie an Ihren Spendenaufruf, wiederholen Sie wichtige Informationen.
  • Verfassen Sie persönliche Danksagungen!
    Danken Sie jedem Spender – am besten persönlich. Bitten Sie ihn bei dieser Gelegenheit auch gleich, Ihren Aufruf an seine Freunde, Familie und Bekannte weiterzuleiten. Denn er unterstützt Ihre Aktion, sonst hätte er nicht gespendet.
  • Verbreiten Sie Ihre Aktion auch in den Medien!
    Örtliche Zeitungen, Radiosender etc. können Ihren Aufruf weitreichend kommunizieren. Zögern Sie also nicht, diese um Mithilfe zu bitten - solche Aktionen sind interessante Inhalte für die medien, die sie gerne bringen. Der Erfolg wird Ihnen Recht geben.
  • Ist Ihre Aktion vorbei? Machen Sie trotzdem weiter!
    Ein ernstzunehmender Prozentsatz an Spenden wird oft erst nach Abschluss einer Spendenaktion generiert. Der offizielle Abschluss einer Aktion ist ein guter Anlass, um noch einmal einen letzten Aufruf zu starten.

Anleitung und Tipps für das Erstellen Ihrer eigene Online-Spendenseite (PDF)

Mit Ihrer Spende können wir für unsere TiKo-Tiere viel bewegen – ein herzliches Dankeschön!

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, etwas gegen Tierleid zu tun:

  • Spendensammlungen bei Mitarbeitern, Kollegen oder Mitschülern,
  • die Weihnachtsfeier im Heidi-Horten-Saal des TiKos,
  • ein Benefiz-Sommerfest für verlassene Hunde, Katzen und Kleintiere,
  • ein Benefizkonzert für Tiere in Not,
  • ein Firmenjubiläum im Zeichen des Tierschutzes,
  • die Bitte um Geldspenden für Tiere in Not bei Geburtstagen oder Jubiläen,
  • das Aufstellen von Spendenboxen,
  • ein Kuchenbasar oder eine Versteigerung zugunsten des Tierschutzvereins.

Das sind nur einige Anregungen, wie Sie Tieren in Not helfen können! Viele dieser Aktionen lassen sich zusätzlich auch über unser Spendenaktionstool auf dieser Seite unterstützen!

Eine Spende: die besondere Idee für Ihren Geburtstag oder Ihr Jubiläum

Unsere Anlassspende wird übrigens auch gerne bei Trauerfällen genutzt. Verstirbt ein geliebter Mensch, möchten viele Angehörige statt aufwendiger Kränze lieber etwas Gutes tun. Sie bitten, von Kranzspenden Abstand zu nehmen und ersuchen stattdessen um Spenden für Kärntner Tiere in Not.

Wir freuen uns über jeden Beitrag! Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und helfen bei der Umsetzung von Events und Aktionen.

Wenn Sie eine weitere Idee für eine Aktion zum Wohle der Tiere im TiKo haben, zögern Sie nicht, uns unter der Telefonnummer +43 463 43541 16 oder per E-Mail zu kontaktieren.

Wenn Sie lieber auf unser Spendenkonto einzahlen möchten:

TiKo - Spendenkonto

TiKo - das Tierschutzkompetenzzentrum
IBAN: AT96 5200 0000 0400 9991
BIC: HAABAT2K
Austrian Anadi Bank

Achtung: Eine steuerliche Absetzmöglichkeit besteht in diesem Fall nur, wenn Sie eine spezielle Zahlungsanweisung für Spenden („Spendenerlagschein“), auf dem strukturierte Eingabefelder für Ihr Geburtsdatum und Ihren Vor- und Nachnamen vorgegeben sind oder eine herkömmliche Zahlungsanweisung verwenden, auf der Sie Ihren korrekten Vor- und Zunamen sowie Ihr Geburtsdatum im „Verwendungszweck“ angeben. Beachten Sie bitte, dass diese Informationen nur übermittelt werden, wenn das Feld „Zahlungsreferenz“ nicht ausgefüllt ist. 

Alle Möglichkeiten und Infos zur finanziellen Unterstüzung der Tiere im TiKo Klagenfurt