Datenschutzrichtlinie (Website)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG).

Die nachfolgende Datenschutzerklärung unterrichtet Sie über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite. Es soll Ihnen erläutert werden, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und was Sie erwarten können, wenn Sie unsere Angebote nutzen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Cookies

Bei jedem Besuch dieser Webseite werden automatisch (zum Teil personenbezogene) Daten erhoben und verarbeitet. Die folgenden Daten werden zum Zweck, Besucherstatistiken über die Nutzung dieser Webseite zu erstellen, die Webseite zu verbessern und vor Cyberattacken zu schützen, erhoben:

  • Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet,
  • URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat,
  • verwendeter Browser,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • die IP-Adresse des Besuchers.

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die temporär auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Dabei werden keinerlei persönliche Daten von Ihnen gespeichert. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. „Sitzungs-Cookies“). 

Durch die Zustimmung zur Setzung von Cookies auf dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu den in der Cookie-Konfiguration beschriebenen Zwecken einverstanden.

Mehr dazu und wie Sie Cookies ablehnen und löschen entnehmen Sie unserer Cookie-Richtlinie

Webstatistik: Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“, Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das angemessene Datenschutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO („Privacy Shield“).

Auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code zur anonymisierten Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) erweitert. Deshalb wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Cookie-Konfiguration oder Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auch verhindern, indem sie das folgende Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics weiters verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen fallweise das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/

Google Maps

Diese Website nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Um den Datenschutz zu gewährleisten und zu verhindern, dass Ihre Daten schon beim Besuch unserer Website an Google übertragen werden, ist Google Maps anfänglich deaktiviert. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps durch Klick auf "Nachladen" selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Website hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Social Media

Auf unserer Website werden aus Datenschutzgründen keine Plugins der bekannten Social Media Netzwerke (zB. Facebooks "Like-Button", Twitters "Tweet-Button"...) eingesetzt, da diese Buttons bereits beim Laden des verlinkten Social Media Netzwerks Informationen übertragen, ohne dass die Nutzer hierauf Einfluss hätten. Stattdessen haben wir die jeweiligen Plattformen nur verlinkt. Mit diesen Buttons können Sie die betreffenden Seiten auf der jeweiligen Plattform teilen.

Im Einzelnen ergeben sich für die Social Media Netzwerke folgende Besonderheiten:

Facebook

Auf unserer Website wird unser Facebook-Profil im Rahmen eines Iframes dargestellt. Anbieter ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Um den Datenschutz zu gewährleisten und zu verhindern, dass Ihre Daten schon beim Besuch unserer Website an Facebook übertragen werden, ist Facebook anfänglich deaktiviert. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook wird erst hergestellt, wenn Sie Facebook durch Klick auf „Nachladen“ selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Nach der Aktivierung wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und bestimmte Daten in der Regel an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert , bspw.:

  • die Adresse der Webseite, auf der sich der integrierte iFrame befindet,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Buttons,
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem,
  • Ihre aktuelle IP-Adresse.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieser Plugins erhebt. Derzeit ist jedoch davon auszugehen, dass Facebook die Information erhält, dass Sie die entsprechende Seite unserer Webseite aufgerufen haben. Sind Sie als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z. B. Anklicken des „Like-Buttons“, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Die aktive Nutzung von Facebook Plugins unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen der Facebook Inc. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Facebook Datenschutzrichtlinien (http://de-de.facebook.com/policy.php) und dem Leitfaden zur Privatsphäre.

YouTube

Diese Internetseite nutzt mindestens ein Plugin von YouTube von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (nachfolgend „Google“ genannt).

Um den Datenschutz zu gewährleisten und zu verhindern, dass Ihre Daten schon beim Besuch unserer Website an Google übertragen werden, ist Youtube anfänglich deaktiviert. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Youtube durch Klick auf „Nachladen“ selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Erst dann wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung vermeiden, indem Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe dieser Plugins erhebt. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den Youtube-Hinweisen zum Datenschutz.

Kontaktaufnahme, zB. über Online-Formulare

Wenn Sie über diese Website zB. im Rahmen einer Anfrage per Online-Formular oder E-Mail freiwillig personenbezogene Daten übermitteln, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre dabei angegebenen und für ein allfälliges Rechtsgeschäft notwendigen Personendaten (etwa: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht, ggf. auch Anschrift und Telefonnummer usw.) elektronisch erfasst und verarbeitet werden.

Wir werden Ihre angegebenen Daten ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, so weit dies im Rahmen des jeweiligen Falles notwendig ist, zwecks Bearbeitung der Anfrage, der Übersendung von Informationen oder der Unterbreitung von Serviceangeboten und für den Fall von Anschlussfragen bis zu 36 Monate speichern und verarbeiten, sofern sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorgehalten werden müssen, keine weitere Kommunikation erfolgt und keine Kunden- oder Rechtsbeziehung besteht.

Wenn Sie uns Ihre (gesonderte) Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre Daten auch, um Sie auch darüber hinaus über unsere Dienstleistungen zu informieren.

Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten findet nicht statt.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir nutzen diese Daten zur Vorbereitung und Durchführung von Spendenaktionen zur Erfüllung der statutengemäßen/satzungsgemäßen Organisationszwecke – postalisch, per Telefonanruf oder per E-Mail und zur Spendenverwaltung  erfolgter Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Rechtliche Grundlagen

Der Rechtsgrund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert entweder auf Ihrer freiwilligen Einwilligung, der Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung, oder aufgrund der Wahrung berechtigter Interessen. Die Bereitstellung von Namensdaten und Bankverbindungsdaten ist für den Spendenvorgang  und auf Grund steuerrechtlicher Vorschriften sowie von Geldwäschebestimmungen erforderlich. Bei Nichtbereitstellung können Spenden und Sponsorenleistungen nicht entgegengenommen werden.

Online-Spenden

Personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Durchführung einer Online-Spende (wie etwa Name, Spendenbetrag, Spendenzweck...) anfallen, werden ausschließlich zum Zweck der Durchführung und Förderung von Spendenaktionen, der Abrechnung von Spenden mit dem Spender und den Zahlungsdienstleistern sowie zur Erstellung von Zuwendungsnachweisen verwendet. Ihre Daten sind bei der Übertragung durch das SSL-Protokoll geschützt.

Die Bereitstellung von Namensdaten und Geburtsdaten ist zudem auf Grund der automatisierten Arbeitnehmerveranlagung erforderlich, wenn eine Spenderin oder ein Spender eine steuerliche Berücksichtigung seiner bzw. ihrer Spenden in Anspruch nehmen will. Bei Nichtbereitstellung können die Spenden steuerlich nicht als Sonderausgaben berücksichtigt werden.

Die Online-Spendenfunktionalität wird durch Einbindung der Spenden-Tools der Altruja GmbH, Augustenstraße 62, D-80333 München, www.altruja.de hergestellt. Der Altruja GmbH sowie den jeweils zur Spende genutzten Zahlungsdienstleistern ist daher systembedingt ein Zugriff auf die personenbezogenen Daten der Spender möglich.

Eine Weiterverarbeitung dieser Daten durch die Altruja GmbH findet lediglich im Rahmen von Auswertungen zur internen Prozessoptimierung der Altruja GmbH statt. Eine Weiterveräußerung personenbezogener Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Datenschutzrichtlinie der Altruja GmbH.

Gewinnspiele

Von Zeit zu Zeit haben Sie Gelegenheit auf unserer Webseite an Gewinnspielen teilzunehmen. Im Zuge dessen können zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels die personenbezogenen Daten wie

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mailadresse und
  • Anschrift

erhoben und gespeichert werden. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels bspw. für die Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung und Zusendung verwendet. Eine Veröffentlichung der Namen oder des Wohnorts des Gewinners findet nicht statt.

Newsletter

Auf unserer Webseite können Sie sich zum Empfang unseres E-Mail-Newsletters registrieren. Mit dem Abonnement des Newsletters erhalten Sie in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das TiKo und seine Angebote. Für die Anmeldung benötigen wir in jedem Falle Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht und Ihren Namen, um Sie persönlich ansprechen zu können. Den Newsletter können Sie selbstverständlich jederzeit wieder abbestellen. Um mögliche Rechtsansprüche belegen zu können, speichern wir, Ihre Opt-In Daten. Zur Dokumentation werden E-Mail-Adresse, IP, Datum, Uhrzeit und Informationen über die erhaltene Kommunikation gespeichert.

Der nachfolgend beschriebene Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten findet nur mit Ihrer Einwilligung statt. Folgende Einwilligung haben Sie ggf. vor Bestellung des betreffenden Newsletter erteilt:

Im Umfang meiner gesondert erklärten Einwilligung erhalte ich den angeforderten Newsletter. Die Abgabe dieser Einwilligungserklärung in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten für den E-Mail-Newsletter ist freiwillig und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich. Ein Widerruf kann z. B. per E-Mail (news@tiko.or.at) oder durch Klick am Ende jedes Newsletter-Mailings erklärt werden.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir behandeln Ihre Angaben selbstverständlich entsprechend der geltenden datenschutz- und berufsrechtlichen Bestimmungen vertraulich.

Zum Betrieb dieser Website bedienen wir uns folgender Auftragsdatenverarbeiter, welche die technische Funktionalität sicherstellen und uns im Online-Marketing betreuen:

  • Webhosting: webquake Professional Services GmbH, Seegrabenstraße 3 A-8700 Leoben, www.webquake.com
  • Internetagentur: interact!multimedia, Laufenstr. 5, A-5020 Salzburg, www.interactmultimedia.at
  • Newsletter-Abwicklung: Sendinblue GmbH (ehemals Newsletter2Go GmbH), Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, www.sendinblue.com

Zur Erbringung dieser Tätigkeiten ist diesen Auftragsdatenverarbeitern systembedingt der technische Zugriff auf einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten möglich (zB. im Rahmen des Betriebs des Mailservers, über den unsere E-Mail-Kommunikation stattfindet, im Rahmen des begleitenden Online-Marketings oder bei der regelmäßigen Sicherung der Website). Unsere Auftragsdatenverarbeiter sind allen obigen Zusicherungen verpflichtet und dürfen diese Daten in keiner Weise über das zum Betrieb der Website nötige Ausmaß hinaus nutzen.

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung sowie zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen einschließlich der Verfolgung von Rechtsansprüchen gegebenenfalls an externe Dienstleister wie insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Lieferanten, Banken und Inkassobüros weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden darüber hinaus nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, es sei denn, dass dazu eine gesetzliche Erlaubnis oder Verpflichtung (zB. Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Ihnen stehen grundsätzlich die unentgletlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

TiKo TierschutzKompetenzzentrum / Landestierschutzverein Kärnten
Tel: 0463 43541-0
E-Mail: office@tiko.or.at

Datensicherheit im Internet

Die Webseite wird durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass es sich beim World Wide Web um ein öffentlich zugängliches System handelt. Jedesmal, wenn freiwillig persönliche Informationen online preisgegeben werden, erfolgt dies auf eigenes Risiko. Ihre Daten können unterwegs verloren gehen oder in die Hände Unbefugter gelangen.